Startseite | Online-Bestellen | Versandkosten | AGB | Wissenwertes | Aktuelles | Impressum | Sitemap

 

Straußenfedern-natur

Straußenfedern-gefärbt

Straußenfedern

Straußenfeder-Staubwedel

Federboa

Federhandtaschen

Federfächer

Straußeneier

Straußenei-natur

Straußenei-graviert

Schmuckeier

Straußenleder-Geldbörsen

Straußenleder-Handtasche

Straußeneileuchten

Straußenei-Tischleuchten

Straußenei-Hängeleuchten

Straußenei-Designschmuck

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 29.05.2006 Märkische Allgemeine Zeitung

 

 

 

 

Gründerpreis geht nach Darritz

Auch zwei Kyritzerinnen bei der Bewertung ganz vorn dabei

 

HEINRICHSFELDE Höhepunkt des dritten und letzten Tages der Gewerbemesse Prima auf dem Flugplatz in Heinrichsfelde war gestern die Vergabe des Gründerpreises. Brandenburgs Arbeits- und Sozialministerin Dagmar Ziegler übergab ihn im Rahmen eines Wirtschaftsfrühschoppens an Daniela Dönitz von der Firma Aviarium aus Darritz bei Neuruppin für die Geschäftsidee "Handel mit diversen Produkten vom Vogel Strauß". (Aviarium steht für "großes Vogelhaus"). Die Siegerin nahm nicht nur die Urkunde, sondern auch 750 Euro entgegen. Der 2. Preis ging an den Computer-Anwendungsservice Wolff aus Neuruppin (500 Euro). Der 3. Preis blieb in Kyritz. Ihn bekam Silvia-Irena Rätz, die in der Holzhausner Straße eine Drucker-Tankstelle betreibt, für Wiederbefüllung von Druckerpatronen und -kartuschen (250 Euro). Insgesamt acht Bewerber hatten sich am Gründerwettbewerb beteiligt, darunter auch Marlies Köhler, die in der Hamburger Straße in Kyritz ihr Spielzeuggeschäft "Lilalustig" offen hält und für ihr Angebot als Sonderpreis eine Ballonfahrt bekam. Der Gründerpreis wurde zum dritten Mal vergeben. mann

 

 

 

zurück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

nach oben